Mitgründer & Co-Geschäftsführer, Biel

Dr. Dominik Isler

Learning is loving. Ich gestalte Lernerfahrungen: Konferenzen, Communities oder organizational learning. Meine eine Leidenschaft ist, ausgesuchte Menschen zusammenzubringen, Dinge zu verändern und gemeinsam Berge zu verschieben.

 

Genau damit habe ich mich in den letzten fast 15 Jahren beschäftigt: als COO der KKL Luzern Management AG, CEO der Kaufleuten Restaurants AG & CEO des Swiss Economic Forum (SEF). Dabei gab es einige Meilensteine, u.a. die „A Pirate’s Symphony“ im KKL oder die erfolgreiche Lancierung der Plattform Circular Economy Entrepreneurs, vor allem aber sind es die Begegnungen mit Menschen aller Couleur, aus denen ich Kraft ziehe.

 

Woher ich komme? Im Juli 1973 geboren in Winterthur, zwei Brüder. Prägung im Militär als Fallschirmaufklärer. Studium der Staatswissenschaften an der HSG. Dann folgte ich meiner Leidenschaft, ging zurück als Assistent an die HSG und schrieb im Rahmen der Neukonzeption Lehre eine Dissertation zum Thema Lehren und Lernen an Hochschulen.

 

Seit 2019 finde ich mein Glück in der „Goldgräberstadt“ Biel. Ich habe zu spät im Leben begonnen, an meiner Beweglichkeit zu arbeiten und Töff zu fahren. Ich übe mich in Atemtechnik und schwimme einmal pro Jahr von Asien nach Europa. Bewusste Konsumentscheidungen und die Verbindung von Kopf und Herz sind Stichworte, die mein persönliches Engagement skizzieren.